CBD Isolat vs. CBD Vollspektrum vs. CBD Gold: Die Unterschiede

INHALTSVERZEICHNIS

Dieser Blogeintrag soll dir dabei helfen, durch den CBD Öl Dschungel durchzublicken, um die Unterschiede zwischen einem klassischen Vollspektrum CBD Öl, einem Gold CBD Öl und einem Isolat CBD Öl zu verstehen.

In diesem Artikel erfahrt ihr, welche verschiedenen CBD Öl Typen es gibt, für wen sie geeignet sind und welche Vor- und Nachteile sie jeweils mit sich bringen.

Was ist der Unterschied zwischen CBD-Isolaten und Vollspektrum CBD Öl?

In unserem heutigen Blogeintrag wollen wir euch den Unterschied zwischen Vollspektrum CBD Öl und CBD Isolaten näherbringen. Da man zwar oft beide Begriffe liest, jedoch sich darunter nichts wirkliches vorstellen kann, haben wir uns dazu entschieden, diesen Beitrag hier zu verfassen.

Durch die verschiedenen Angebote, die heute auf dem Markt existieren, ist es manchmal wirklich nicht einfach den Überblick zu behalten. Zwei typische Beispiele sind Vollspektrum CBD Öle und CBD Isolate. Im Folgenden werden die eigentlichen Unterschiede dazu aufgezeigt.

Was genau ist Vollspektrum CBD Öl?

Das CBD Vollspektrum Öl ist wohl das bekannteste und am meisten genutzte Cannabidiol Öl. Der Begriff „Spektrum“ ist darauf bezogen, über wie viele weitere Pflanzenmoleküle der Hanfpflanze das CBD Öl verfügt. Das CBD Vollspektrum Öl beinhaltet also das volle Spektrum der Bestandteile der Hanfpflanze und wird so behandelt und gefiltert, dass möglichst viele wichtige Inhaltsstoffe nicht verloren gehen. Diese Inhaltsstoffe sind beispielsweise Terpene oder Flavonoide. Wie Cannabidiol auch, haben Terpene und Flavonoide gesundheitsfördernde Eigenschaften. Außerdem entstehen zwischen den verschiedenen Inhaltsstoffen synergetische Effekt, das bedeutet, dass die gemeinsame Wirkung stärker ist als die der einzelnen Komponenten. Diesen Effekt nennt man Entourage Effekt. Mehrere Studien konnten den Entourage Effekt und die Synergie der verschiedenen Pflanzenstoffe bestätigen. Eine Studie konnte herausfinden, dass reines CBD eine weniger effektive Wirkung erzielt, als eine Kombination mit weiteren Pflanzenmolekülen. Des Weiteren konnte gezeigt werden, dass CBD Konzentrate einen glockenförmigen Wirkungsradius ausweisen. Das bedeutet, eine zu niedrige, aber auch eine zu hohe Dosis führt nicht zu den gewünschten Resultaten. In Kombination mit verschiedenen Terpenen und Flavonoiden, kann die Dosis beliebig variiert werden und die Wirkung verstärkt sich mit der eingenommenen Menge. [1] [2] [3]

Nice to Know: Warum eigentlich CBD Vollspektrum Öl?

Das Vollspektrum CBD Öl besteht also nicht ausschließlich aus Cannabidiol, sondern enthält weitere in der Hanfpflanze natürlich enthaltene Inhaltsstoffe. Das impliziert auch eine in Deutschland legale Menge von höchstens 0,2 % THC. Die enthaltene Menge an THC kann für SportlerInnen, Menschen in Berufen mit regelmäßigen Drogenkontrollen oder Personen, die auf THC vollständig verzichten möchten, zum Teil eine kleine Hürde darstellen. Genau für diese Menschen wurden vor allem unser CBD Gold, aber auch die CBD Isolate entworfen. Dazu aber gleich mehr.

Das Vollspektrum CBD Öl ist so naturbelassen wie nur möglich, damit dein Körper am besten von den in der Hanfpflanze enthaltenen Bestandteilen profitieren kann.

Durch die Naturbelassenheit des Öls ist es noch wichtiger auf die Qualität und die Inhaltsstoffe zu achten. Aus diesem Grund haben wir von Optarise ein qualitativ hochwertiges Vollspektrum CBD Öl (Verlinkung zum Produkt) entworfen, das aus pestizidfreiem Hanf hergestellt wird, sowie alle wichtigen Terpene und Flavonoide enthält. Unser Trägeröl, MCT Öl (Kokosöl), stellt zudem weitere wichtige Inhaltsstoffe für unseren Körper bereit und optimiert die Zufuhr und die Wirkung von Cannabidiol. [4]

Unsere CBD Vollspektrum Öle bieten wir in Folgenden Stärken an: 5% CBD Öl, 10 % CBD Öl, 15 % CBD Öl, 20 % CBD Öl. Die Prozentzahlen beschreiben den Anteil an Cannabidiol im CBD Öl. Da die Forschung allerdings rund um das Gebiet Cannabidiol noch sehr unerforscht ist, dürfen keine Angaben zur Dosierung gemacht werden. Deshalb raten wir: langsam und mit einer geringen Dosis starten, damit sich der Körper darauf einstellen kann und je nach Bedarf die eingenommene Menge erhöhen.

Was genau ist CBD-Isolat?

Wie der Name schon sagt, beinhalten Cannabidiol Isolate eigentlich ausschließlich reines CBD. Normalerweise sind es mehr als 99% reines Cannabidiol.

Hier werden alle anderen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze extrahiert, was einige Nachteile mit sich bringt. Zum einen wird dann nur CBD aufgenommen und es kann kein Entourage Effekt entstehen. Deshalb wird häufig eine zusätzliche Substanz verabreicht, wie beispielsweise ein Trägeröl, damit der Körper das Cannabidiol besser aufnehmen kann. Zum anderen müssen bei der Herstellung alle anderen Bestandteile der Hanfpflanze von CBD getrennt werden. Aus diesem Grund werden Cannabidiol Isolate auch synthetisch, also künstlich hergestellt.

Aber CBD Isolate haben auch Vorteile: sie werden primär zur therapeutischen Behandlung als Pulver verabreicht. So können größere Mengen an CBD vom Körper aufgenommen werden. Diese Präparate dienen auch der Forschung zu Behandlungen von schweren Krankheiten mit Cannabidiol. Des Weiteren geht das hanfige Aroma durch die Extraktionsprozesse, bzw. die synthetische Herstellung, verloren. Das kann als Vorteil oder Nachteil gesehen werden. Für Personen, denen auch das mildere CBD Gold Öl nicht schmeckt, stellen CBD Isolate eine weitere Alternative dar. Jedoch ist CBD Isolat in Deutschland kein einfaches Thema. Sogar die EIHA (European Industrial Hemp Association) erkennt an, dass CBD Isolat unter die Novel Food Verordnung fallen kann. [9][10]

CBD Isolat vs. CBD Vollspektrum vs. CBD Gold - Die Unterschiede

Der Vergleich: CBD Vollspektrum Öl und CBD-Isolat

Unser Körper hat ein eigenes Endocannabionidsystem, welches aus verschiedenen Rezeptoren besteht (CB1 und CB2). Diese Rezeptoren reagieren auf Cannabinoide, die von unserem Köper produziert werden und molekular sehr ähnlich zu Cannabinoiden aus der Hanfpflanze sind.

Im Fall von CBD Ölen auf Basis von Vollspektrum lässt sich hieraus ableiten, dass sie eine allgemein umfangreichere Reichweite auf unseren gesamten Körper haben. Wie oben angesprochen bestehen diese aus verschiedenen Cannabinoiden und Terpenen. Es gab auch schon eine Studie, die zeigen konnte, dass Vollspektrum-Öle bei Entzündungen aufgrund der synergistischen Wirkung Isolaten überlegen waren. Das liegt unter anderem an den Terpenen, welche ein großes Potential für die Gesundheit haben können.

Der Vorteil eines CBD-Isolats liegt ganz klar darin, dass man viel größere Mengen an Cannabidiol aufnehmen kann. Da viele Menschen den Geschmack von Hanfextrakt als unangenehm oder zu intensiv empfinden, wäre in diesem Fall ein Isolat zu empfehlen, da hier kein Aroma vorhanden ist. Die Kosten für die Herstellung eines Isolats sind meistens teurer, da diese natürlich auch eine viel größeren Anteil an CBD-Gehalt aufweisen.

Erkenntnis zu Vollspektrum Öl und Isolat Öl

Jeder sollte selber für sich ausprobieren, was für ihn und seinen Körper die beste Variante ist. Verschiedene Erkrankungen können besser mit einem Isolat oder wiederum mit einem Vollspektrum-Öl behandelt werden. Beispielsweise kann man mit einem CBD-Vollspektrum-Öl beginnen und testen, ob es einem hilft. Im Fall von keiner Wirkung kann man dann auf ein CBD-Isolat umsteigen, welches eine weitaus höhere Konzentration hat. Es ist noch zu erwähnen, dass ein höherer CBD-Gehalt (Isolat) jedoch einem Vollspektrum-Öl nicht unbedingt überlegen sein muss. Das weniger raffinierte Vollspektrum CBD-Öl ist naturbelassener und kann somit für viele Menschen eine bessere Option darstellen.

Wir von Optarise haben versucht für unsere Kunden ein qualitativ hochwertiges CBD Öl bereitzustellen, welches aus pestizidfreiem Hanf hergestellt wird. Zusätzlich haben wir es geschafft über unser MCT-Trägeröl den Geschmack weitaus angenehmer zu machen, wie bei herkömmlichen CBD-Ölen. 

Gold CBD Öl: Broad Spektrum (Breites Spektrum)

Das CBD Gold Öl, auch Broad Spectrum (Breitenspektrum) genannt, verfügt über ein reduziertes Spektrum an Inhaltsstoffen der Hanfpflanze. Durch einen weiteren Filterungsprozess wird der Anteil an THC minimiert und weitere Bestandteile werden reduziert. Das Breitenspektrum Öl eignet sich vor allem für Personen, die regelmäßigen Drogen- oder Dopingtestkontrollen unterzogen sind, wie beispielsweise (Profi-) SportlerInnen, oder für Menschen, die kein THC konsumieren möchten.

Trotz des weiteren Filterungsprozesses verfügt das CBD Öl über all die Inhaltsstoffe, die auch das Vollspektrum Öl aufweist und somit auch über den Entourage Effekt. Deshalb kann der Körper von beiden Versionen des CBD Öls optimal profitieren und eine wohltuende und entspannende Wirkung genießen.

Nice to Know: Warum eigentlich Gold Öl?

Neben dem Ausschluss von THC verändert sich durch den Filterungsprozess auch die Farbe des Öls in einen goldenen Farbton. Deshalb wird es neben Breitenspektrum CBD Öl auch CBD Gold genannt. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Geschmack nicht mehr ein so intensives Hanf Aroma beinhaltet, welches einigen Menschen nicht schmeckt. Der milde Geschmack sagt den meisten Menschen zu und kann sowohl pur als auch mit einem Getränk oder einer Mahlzeit eingenommen werden. Wie das Vollspektrum Öl, wird CBD Gold (Verlinkung) von uns auch mit 5%, 10%, 15% und 20% angeboten. So kannst du die für dich optimale Dosis und Anwendung finden. [5]

    Phytocannabinoid Rich-Öl (PCR Öl)

    Phytocannabinoid Rich Oil (PCR Öl) ist eine weitere Art von CBD Ölen. Phytonnabinoide sind die in Pflanzen natürlich vorkommenden Cannabinoiden, wie Cannabidiol (CBD), Tetrahydrocannabinol (THC), Cannabigerol (CBG), Cannabinol (CBN) und Cannabichromen (CBC). Neben den pflanzlichen Cannabinoiden gibt es körpereigene Endocannabinoide und synthetisch hergestellte.

    Das Phytocannabinoid Rich Oil gilt als die pure Version von CBD Vollspektrum Ölen. Allerdings wird durch ein Destillationsverfahren mit Alkohol das THC komplett eliminiert und weitere Terpene werden extrahiert. Die Terpene werden am Ende des Extraktionsprozesses wieder mit dem CBD kombiniert, sodass es auch zu den Vollspektrum Ölen zählt und einen Entourage Effekt aufweist. Der wichtigste Unterschied zwischen Vollspektrum CBD Öl und Phytocannabinoid Rich Oil ist, dass PCR Öl weitere Cannabinoiden und meist 0,0% THC beinhaltet. Somit ist es theoretisch ein CBD Gold Öl mit allen wichtigen Pflanzenstoffen bzw. ein CBD Vollspektrum CBD Öl ohne THC. 

    Um in Voll- und Breitenspektrum Ölen eine so hohe Qualität, wie die des Phytocannabinoid Rich Oil, zu bekommen und zusätzliche Cannabinoide, Terpene und Flavonoide zu erhalten ist es wichtig, einen schonenden und kalten Extraktionsprozess zu nutzen. [6] [7] [8]

     

     Vorteil Geeignet für:

    CBD Vollspektrum

    • beinhaltet das volle Spektrum der Inhaltsstoffe der Hanfpflanze: CBD, Terpene, Flavonoide, …Entourage Effekt
    • Personen, die einen Ausgleich zum Alltag, Sport, … brauchen

    CBD Gold

    • THC Anteil wird durch einen weiteren Filterungsprozess minimiert
    • Entourage Effekt (bei hochwertigen Gold Ölen), da alle Inhaltsstoffe, außer THC vorhanden sind
    • milderes Hanf Aroma
    • Personen, die auf THC verzichten wollen oder müssen (SportlerInnen oder Menschen in einem Beruf mit regelmäßigen Drogentests)
    • Personen, die ein milderes Aroma bevorzugen
    PCR Öl
    • zählt zu den Vollspektrum Ölen --> Entourage Effekt gegeben
    • besitzt 0,0% THC
    • Personen, die hanfiges Aroma mögen
    • Personen, die kein THC konsumieren möchten
    CBD Isolat
    • werden primär in der Medizin und der Forschung angewendet, da größere Mengen verabreicht und aufgenommen werden können
    • kein hanfiges Aroma
    • medizinische Anwendung

     [11]

    ACHTUNG

    Die CBD und Cannabisbranche ist noch sehr jung und im ständigen Wandel, wo man sehr schnell den Überblick verlieren kann.

    Ebenfalls ist die Vielfalt an verschiedenen Produkten und Marken extrem angestiegen, so dass man Unterscheide nicht erkennen kann und somit auch nicht genau weiß wo man qualitative Produkte bekommt und wo man über den Tisch gezogen wird.

    Es existiert zusätzlich viel Halbwissen in diesem Bereich, mit der Folge, dass der Kunde nicht richtig informiert wird. Auch in Ladengeschäften können des Öfteren unterschiedliche Fragen bzgl. Cannabisprodukten und speziell CBD nicht mit fundiertem Wissen beantwortet werden

    Da Verbraucher oft viel Geld für CBD Produkte ausgeben, sollten sie davor jedoch auch gut informiert werden, inwiefern ihnen Cannabidiol-Produkte helfen können und somit ihren Alltag vereinfachen.

    Man muss aufpassen

    Da viel Unwissenheit herrscht muss man bei dieser Thematik aufpassen. Es gibt einige Hersteller und Verkäufer, die ihr CBD Öl unter dem Begriff Vollspektrum verkaufen, obwohl dieses ein Broad Spektrum ist. Wir haben diesbezüglich mit verschiedenen Herstellern Kontakt aufgenommen, um deren Meinung einzuholen. Jedoch war die Antwort eindeutig. Vollspektrum-CBD Öl besitzt einen gewissen Anteil an THC, anderweitig ist es laut der Definition nicht als solches zu deklarieren.
    Das Problem in diesem Fall ist Folgendes: Es gibt keine offizielle Behörde oder Instanz, die hier Kontrollen durchführt und somit ist es auch kein Begriff, der geschützt werden muss.

    Ein weiteres Problem: Unter dem Begriff Hanföl stellen sich oft einige das gleiche wie CBD Öl vor. Jedoch sieht die Realität anders aus. Als Hanföl kann jegliches Öl betrachtet werden, das eine Komponente der Hanfpflanze beinhaltet. Ein Beispiel wäre Hanfsamen-Öl. Viele Hersteller verkaufen jedoch Hanfsamen-Öl für sehr überteuerte Preise, da sie die Unwissenheit der Konsumenten ausnutzen, welche denken, es handelt sich um Cannabidiol-Öl. Diese Situation trifft sehr oft auf Amazon zu. Da diese Thematik unserer Meinung nach sehr wichtig ist, haben wir dazu einen separaten Blogartikel verfasst.

    Einige Händler machen sich das zunutze, um mit minderwertigen Produkten hohe Gewinne zu erzielen. Dementsprechend passt bitte auf, bei wem ihr eure Produkte bezieht. Bei Optarise kannst du sicher sein, dass die CBD Produkte extrem hohe Qualität haben. Dies kannst du in unseren TÜV Süd Zertifikaten einsehen.

    Fazit

    Insgesamt kann man sagen, dass die Auswahl des passenden CBD Öls immer darauf ankommt, welche Erwartungen man mitbringt und für welchen Nutzen das Öl eingesetzt werden soll. Beispielsweise für SportlerInnen eignet sich neben dem CBD Vollspektrum Öl das CBD Gold bestens, da es nur einen minimalen THC Wert aufweist und dennoch die volle Wirkung des Vollspektrums besitzt. Außerdem hängt es von deinen individuellen Vorlieben ab, das heißt ob dir das hanfige Aroma zusagt und ob du damit kein Problem hast, sehr kleine Menge THC zu konsumieren oder eben nicht. Falls ja, bietet das CBD Vollspektrum Öl die optimalen Voraussetzungen für dich und deinen Körper. Es ist in Deutschland auch das am häufigst verwendete CBD Öl, was zeigt, dass viele Leute diese Art von Cannabidiol bevorzugen. Wenn dir der hanfige Geschmack zu intensiv ist, bietet sich das mildere CBD Gold Öl oder sogar das CBD Isolat an, die beide nahezu kein THC enthalten. Auch die Stärke der Produkte (5%, 10%, 15% oder 20% CBD) kannst du an deine persönlichen Erwartungen und Ziele anpassen.

    Wichtig ist immer, dass auf eine hochwertige Qualität und einen vertrauenswürdigen Verkäufer geachtet wird. Zum einen deshalb, damit dein Körper das hochwertige CBD Öl optimal aufnehmen und davon profitieren kann. Und zum anderen, damit du dir sicher sein kannst, das im CBD Öl das enthalten ist, was auf der Verpackung steht.

    Damit keine Verwechslungsgefahr zwischen den verschiedenen CBD Öl Typen herrscht, soll dieser Blogartikel als Guide dienen. Falls ihr euch beim Kauf nicht sicher seid, könnt ihr uns gerne eure Fragen stellen, unsere Zertifikate anschauen, sowie weitere Blogartikel durchlesen.

    Wir hoffen, dieser Blogartikel hilft euch einen Überblick im CBD Öl Dschungel zu erlangen und dass ihr das für euch passende Cannabidiol Öl findet!

    Viele liebe Grüße,

    Nick vom Team Optarise

    Optarise CBD

    Wichtiger Hinweis:

    Wir von Optarise wollen dir so gut wie möglich bei deinen Beschwerden helfen. Jedoch sind wir keine Ärzte und dürfen dir auch keine ärztliche Beratung geben. Bitte betrachte diesen Artikel als Hilfe für deine Fragen. Falls Du Fragen hast, wie genau man CBD Öl konsumieren sollte, wäre es Ratsam einen Arzt aufzusuchen, der dir hier helfen kann.

     

    Quellen:

    [1] https://cannatrust.eu/wiki/entourage-effekt/

    [2] https://www.icci.science/data/obj_files/11761/59/Nahler-Jones-Russo%20Cannabidiol%20and%20Hemp%20phytocompounds%20and%20the%20entourage%20effect%20J%20Altern%20Compl%20Integr%20Med%202019.pdf

    [3] https://bpspubs.onlinelibrary.wiley.com/doi/epdf/10.1111/j.1476-5381.2011.01238.x

    [4] https://accpjournals.onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1002/phar.2377?casa_token=yk9DprHCX1MAAAAA%3AKaalT6TJ4iEPUrTe8PVeF_AtDmkWhXLy8NgUSfx56zFv00q4H0LcPhqPPB_Uw0aB0wtO04_rAgRRVY4B

    [5] https://www.cbdschool.com/what-is-broad-spectrum-cbd/

    [6] https://pubs.rsc.org/en/content/articlehtml/2016/np/c6np00074f

    [7] https://cbdcop.com/featured/phytocannabinoid-hemp-oil/

    [8] https://farma.health/pcr-hemp-oil/

    [9] https://www.medicalnewstoday.com/articles/cbd-isolate#effects

    [10] https://www.presseportal.de/pm/141925/4536345#:~:text=Novel%2DFood%2DVerordnung).,auch%20als%20Nahrungserg%C3%A4nzungsmittel%20verkehrsf%C3%A4hig%20sein.&text=Nach%20Auffassung%20der%20EIHA%20k%C3%B6nnen,Cannabinoiden%20als%20%22neuartig%22%20i.

    [11] https://cbdlivity.com/2019/07/18/full-spectrum-vs-broad-spectrum-vs-isolate/

    Jetzt kaufen